Sie sind hier | Home arrow Agrarwirtschaft arrow Berufsfachschule
Berufsfachschule
Zweijährige Berufsfachschule - Agrarwirtschaft - Klasse II PDF Drucken E-Mail

ImageDie Klasse II dieser Berufsfachschule erweitert die Allgemeinbildung und vertieft die Grundbildung des Berufsgrundbildungsjahre  - Agrarwirtschaft -. Nach dem erfolgreichen Besuch der Klasse II kann der Sekundarabschluss I - Realschulabschluss - bzw. der Erweiterte Sekundarabschluss I - erworben werden.

Als Aufnahmevoraussetzung für den Eintritt in die Klasse II muß das Abschlusszeugnis der Hauptschule und der erfolgreicher Besuch des Berufsgrundbildungsjahres - Agrarwirtschaft - nachgewiesen werden oder der Abschluss der Berufsausbildung im Fachbereich Agrarwirtschaft und ein der ehemaligen Klasse I der zweijährigen Berufsfachschule vergleichbarer Bildungsstand vorhanden sein. 

Übersteigt die Zahl der Bewerber/innen die Aufnahmekapazität, so wird ein Aufnahmeverfahren durchgeführt. Über die Aufnahme entscheidet ein Aufnahmeausschuss aufgrund der Zeugnisse und weiterer Unterlagen.

Mit dem Abschlusszeugnis wird der Sekundarabschluss I - Realschulabschluss - erworben. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Erweiterte Sekundarabschluss I erworben werden, der zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt.